Deutscher Einlauf mit Düsseldorfer Siegerin Seqania

Deutscher Einlauf mit Düsseldorfer Siegerin Seqania

Zahlreiche deutsche Pferde kamen am Sonntag bei einer Galoppveranstaltung auf der Rennbahn Nancy-Brabois in Lothringen an den Start. Und im dritten Rennen des Tages, einem mit 14.000 Euro dotierten Altersgewichtsrennen über 1350 Meter, gab es dabei bereits einen Düsseldorfer Erfolg. Für diesen sorgte die von Sascha Smrczek am Grafenberg trainierte Seqania.

Die vierjährige Stute aus dem größten Düsseldorfer Quartier siegte unter Jeremy Monteiro sicher mit einer Viertellänge Vorsprung gegen den von Hans Albert Blume in Krefeld trainierten Dothraki. Damit gab es sogar eine deutsche Zweierwette. 5,8:1 gab es auf den Erfolg der Smrczek-Stute des Stalles C.T. Olympia.

(14.10.2019)