Schöne Aussicht mit Paris-Erfolg

Wenn man auf der Galopprennbahn Paris Saint Cloud gewinnt, ist das schon ein besonderer Erfolg. So geschehen bei der dortigen Mittwochsveranstaltung, als die von Sascha Smrczek für den Stall Winterhude trainierte Schöne Aussicht mit Antoine Coutier im Sattel ein mit 23.000 Euro dotiertes Handicap über 2400 Meter gewann. Dieses Husarenstück gelang der als 19,5:1 Außenseiterin an den Start gekommenen Stute von der Spitze aus. Dabei wehrte sie in der Zielgeraden alle Angriffe ab und kam am Ende sicher hin.

(17.10.2019)