Stall Frohnbach schlägt Hamdan Al Maktoum

Grafenberg-Galopper Makfra aus dem Erfolgsquartier von Trainer Sascha Smrczek hat bei den Freitagsrennen im französischen Clairefontaine seinen ersten Karriertreffer gelandet.

Dabei zeigte der dreijährige Fuchs des Stalles Frohnbach beim dritten Start im Leben in diesem über 1600 Meter führenden Maidenrennen (25.000 Preisgeld) die erwartete Steigerung.Im Sattel von Makfra saß Encki Ganbat, der den Favoriten Mushayyed in den Farben von Hamdan al Maktoum schlug. Der Siegtoto zahlte 5,1:1 und Besitzerfamilie Wilhelm durfte sich über 12.500 Preisgeld zuzüglich Prämien freuen.

(10.08.2019)