Wetten / Wettanleitung: Die "Platz-Zwilling"-Wette

Es gilt in beliebiger Reihenfolge auf zwei der drei Pferde zu setzen, die auf den ersten drei Plätzen einkommen. Voraussetzung für die Durchführung dieser Wette ist, dass mindestens acht Starter im Rennprogramm angegeben waren. Wie bei der Platzwette werden drei Quoten errechnet. Die Platz-Zwilling-Wette muss in zwei Zeilen geschrieben werden, da es sich um eine Einlaufwette handelt. Markieren Sie die beiden Pferde in Zeile I und II.

Bsp: Gewettet wurden im 4. Rennen - mit 1,- Euro Einsatz - die Pferde 3 und 6 als Platz-Zwilling.

Der Mindesteinsatz in der Platz-Zwilling-Wette beträgt 1,- Euro.

Wird kein Einsatz angestrichen, dann wird immer der Mindesteinsatz gespielt.