Boxen auf für den Sparkassen-Renntag!

Auch zum kommenden Sparkassen-Renntag dürfen wir einige Zuschauer auf der Galopprennbahn Düsseldorf begrüßen – wenn auch wieder nur für eine sehr kleine Anzahl. Im Programm sind 10 spannende Galopprennen. Highlights: Der 32. Große Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf (LR) und der Gold-Cup der Stadtsparkasse Düsseldorf (LR), ein weiteres neues Listenrennen über 2.950 Meter.

Zusätzlich zu den 150 normalen Tickets gibt es diesmal auch 80 Teehaus-Tickets. Reservierte Sitzplätze im Teehaus, eine perfekte Sicht aufs Geläuf und Speisen inklusive - so kann man es sich richtig gut gehen lassen! Alle Tickets können ausschließlich online in unserem Ticketshop erworben werden: Zum Ticketshop »

Parken ist natürlich für alle Ticketinhaber inklusive. Kinder unter 12 Jahren haben kostenfreien Eintritt, dürfen aber nur in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern aufs Gelände.

WICHTIG: Der Verkauf findet AUSSCHLIEßLICH online via Westticket statt um zu gewährleisten, dass die Maximal-Anzahl an Besuchern eingehalten werden kann – wir bitten daher davon abzusehen die Ticketverfügbarkeit per Telefon oder E-Mail abzufragen. Aufgrund der außergewöhnlichen Situation wird es kein Kinderprogramm geben.

Auch wer kein Ticket ergattert hat die Möglichkeit, bei den Rennen mitzufiebern und dabei den gemeinnützigen Düsseldorfer Reiter- und Rennverein zu unterstützen! Dazu findet ihr am Renntag hier einen Livestream mit allen Rennen!

Erleben Sie die spannenden Rennen bequem von Zuhause und wetten Sie online!

Alle Aktiven und Pferdebesitzer können sich bequem online anmelden: Zum Anmeldeformular »

Ein ganz besonderer Dank geht auch an alle Sponsoren, die uns auch in dieser schwierige Situation zur Seite stehen und unterstützen. Insbesondere natürlich das Düsseldorfer Unternehmen Henkel, aber auch alle anderen Partner:

Spannung ... Emotionen ... Sieger!

Die im Waldgebiet auf dem Düsseldorfer Grafenberg gelegene Rennbahn ist die wohl schönste Rennbahn in Deutschland. Ein einzigartiges und exklusives Ambiente und eine besondere Kursführung mit einem Anberg zeichnen diese Anlage aus. Auch sportlich hat sich Düsseldorf zu einer Premiumbahn entwickelt und steht zunehmend auch international im Fokus des rennsportlichen Interesses. Insgesamt werden in Düsseldorf inzwischen fünf Grupperennen ausgetragen. Höhepunkt ist der "Henkel -Preis der Diana" (German Oaks, Europa-Gruppe I). Mit den "German 1000 Guineas" (Gruppe II) findet sogar ein zweiter "Klassiker" auf dem Grafenberg statt.

Imagefilm: Henkel-Renntag 2016 in Düsseldorf

Düsseldorf Galopp Newsletter