Erfolgsdoppel für Trainer Ralf Rohne

Grafenberg-Trainer Ralf Rohne siegt mit Shiso und Danka in Mailand und Leipzig.

Bereits am vergangenen Mittwoch markierte die von Ralf Rohne für den Österreicher Markus Schiebinger trainierte Shiso einen sehenswerten Treffer in einem mit 6.600 Euro dotierten Verkaufsrennen auf der San Siro-Bahn von Mailand. Der Siegtoto für die von Jockey Ivan Rossi gerittenen Sir Praencelot-Tochter zahlte 4,8:1.

Am Samstag ging es dann in Leipzig-Scheibenholz mit einem weiteren Grafenberger Erfolg weiter. Diesmal machte der designierte Jockeychampion Bauyrzhan Murzabayev mit der ebenfalls von Ralf Rohne trainierten Danka die 100 voll. Soll heißen: der 28-jährige Kasache landete seinen 100. Siegtreffer in diesem Jahr. Eine bemerkenswerte Marke. Danka steht im Besitz von Nadine Ermachev und zahlte 3,1:1 auf Sieg.

(19.10.2020)