Zwei Düsseldorfer Siege zum Sandbahnauftakt

Der erste Sieger der Sandbahnsaison 2020/21 kommt aus Düsseldorf. Mit Alpha Taurus für das Grafenberg-Quartier von Trainer Ertürk Kurdu gab es in Dortmund am Samstagabend einen sehenswerten Auftakt-Sieger.

Mit Niazi Ismail im Sattel setzte sich der Wallach als 5,1:1-Mitfavorit gegen den Favoriten Lex Luthor leicht und locker durch. Es war die Auftaktprüfung, ein Altersgewichtsrennen über 1.950 Meter, auf der Sandbahn in Dortmund-Wambel.

„Zuletzt sprang Alpha Taurus noch verspätet ab. Diesmal hat alles gepasst, so wie wir uns das vorgestellt hatten“, kommentierte Siegtrainer Ertürk Kurdu den Sieg seines Schützlings, der im vergangenen Jahr auf der französischen Arqana-Auktion in Deauville erworben wurde.

Parmenter mit viertem Saisonerfolg

Und noch einen Grafenberger Erfolg gab es an diesem Samstagabend für die von Besitzertrainerin Anja Kleffmann vorbereiteten Parmenter zu bejubeln. Die als 2,5:1 angetretene Favoritin hatte dann auch unter Olga Laznovska wenig Mühe, einen ungefährdeten Vier-Längen-Erfolg unter Dach und Fach zu bringen. Parmenter schaffte in dieser 2.500 Meter-Prüfung, einem Ausgleich IV, bereits ihren vierten Saisonsieg, ihr erster auf Sand.

(02.11.2020)