Gold Lake und Trentino – Erster und Dritter in Deauville

Fünfter Jahreserfolg für Trainerin Hella Sauer.
Am Samstag landete die am Grafenberg erfolgreich trainierende Hella Sauer einen lohnenden Sieg im französischen Seebad Deauville.

Unter Jockey Pierre Bazire gewann der für den Stall Laurus an den Start gekommene Wallach Gold Lake ein über 1.500 Meter führendes Altersgewichtsrennen auf Polytrack. Dabei gewann er sicher gegen 14 Gegner als 5,5:1 Favorit. Auf dem dritten Rang komplettierte Stallgefährte Trentino das tolle Ergebnis von Hella Sauer. Für Gold Lake war es der erste Sieg in diesem Jahr.

(14.12.2020)