Nächster Smrczek-Treffer in Dortmund

Nächster Smrczek-Treffer in Dortmund

Seqania düpiert den Favoriten Bobbys Charm

Der als finales Rennen auf der Dortmunder Sandbahn gelaufene Ausgleich III über 1.200 Meter am Sonntag hatte es in sich. Favorit Bobbys Charm aus dem Quartier von Frank Fuhrmann galt als Favorit für den dritten Sieg des Stalles aus Möser bei Magdeburg an diesem Mittag.

Doch schließlich gewann der junge Sarde Nicol Polli auf Seqania für das Grafenberger Quartier von Trainer Sascha Smrczek in einem an Spannung nicht mehr zu überbietenden Finish.
4,7 : 1 zahlte die Düsseldorfer Siegerstute aus dem Stall C.T. Olympia, die auf den letzten Metern noch hart innen an Bobbys Charm vorbei kam. Dritte wurde die lange führende Romantic Angel.
Siegtrainer Sascha Smrczek: Seqania muss auf den Punkt genau gebracht werden, sie hat nur für 300 Meter Speed, das hat sehr gut gepasst heute.

(24.02.2020)